News

Reinigungskräfte verdienen zukünftig mehr!

Bisher wurden Arbeiter im Westen häufig besser bezahlt, als ihre Kollegen im Osten. Bei den Reinigungskräften wird sich das ab 2020 allerdings ändern. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks einigten sich nun auf Lohngleichheit für Ost und West.

Außerdem werden Löhne im Allgemeinen für alle rund 600.000 Beschäftigten Reinigungskräfte angehoben. Somit steigt der tarifliche Mindestlohn ab Januar 2018 bei uns im Westen von 10,00 Euro auf 10,30 Euro je Stunde. Bis 2020 sollen dann sowohl im Osten als auch im Westen mindestens 10,80 Euro je Stunde gezahlt werden.

< Zurück zur Übersicht